05.april 2012

na ihr lieben!?
unser gemeinsames konzertwochenende mit GRIZOU ist leider schon viel zu lange her…. die werden morgen in hamburg spielen und ich sitze in berlin, mit familiy und denke: zeit für das resümée:
wir sind freitag um 12 uhr losgefahren, gen magdeburg. um 19 uhr pünktlich vor der hausnummer 19 aufgeschlagen. zufall? schicksal.
rocknroll an 21:30. super klasse punblikum. hörbeispiele folgen.
gegen drei uhr den letzten schnaps bei tuba. dann pennen und viel zu früh wach. dafür zeit zum geld zählen und von fett befreien. wer ist eigentlich auf die idee mit dem geld gekommen?
ausbeute
31 × 1 cent / 26 × 2 cent / 20 × 5 cent / 4 × 20 cent / 1 × 50 cent / 1 × 1€ / 3 × 2€ / 1 pence / 5 pence / 1 plek
um 12:30 wieder vor haus nummer 19. tuba erzählte uns vorher mit seinem kumpel von dem diebstahl des proberaumequipments vor 4 jahren. das telefon klingelt. „hey, euer zeug ist weg.“ ich denk nur: „ach du kacke.“ aber es war ein scherz. ich hätte sehr gerne gelacht ;-)
dann nach berlin. um 19 uhr vorm trickster. vorher schnell schlafkram bei webers abladen. einige freunde kommen, freuen uns. danke an die potsdamer gang fürs mitgröhlen bei „tag an der sonne“ – so geil hat sich das noch nie angefühlt – ich werde mehr mitgröhler einbauen.
um 2 uhr im bette. um 10 uhr abfahrt, damit wir, wie geplant, um 18:30 alle zuhause sind. scheiße ist das ein langer weg…..
aber wir fahren den gerne noch mal, für die, die nicht am samstag in berlin waren und für die, die uns nochmal nach magdeburg eingeladen haben.
1553km / 250,47€ fürs benzin / 57 fürze und 18 rülpser im auto

thank you for the music.