29. januar 2013

heute die kurze bemerkung / frage:
wieso ist unsere „szene“ eigentlich keine szene? wieso reden alle von netzwerk und schließen sich dann aber gegenseitig aus?
woher nehmen „die“ sich das selbe recht zu entscheiden was gut und schlecht ist, wie die „großen“ mach(k)er dort oben, in ihren palästen aus gold?
wir sind hier unten, huhu! und der nordstein tut dir gut, haha!

weil es immer noch geschmackssache ist. und da können punks echt starrköpfig sein.