2. mai 2013

das geht gerade schnell!
kommt man mit dem lesen gar nicht mehr hinterher!
habe gestern noch einen review reinbekommen.
einen, der total wichtig ist, weil er von herzen kommt und deswegen ersehnter ist, als alles andere geschreibsel. so liebevoll beschrieben, daß ich an manchen stellen dachte „alter, ich weiß doch um was es geht!“
egal.
weil es mein kumpel ist, mit dem ich schon seit 25 jahren abhänge!
ein auszug:
„schöne scheiße, scheiße schön…. es gefällt mir sehr.als erstes natürlich der klang, der sound, die abmischung…klar, trotzdem dick und fett, akzentuiert und die einzelnen instrumente klar trennbar. gut gemacht! und auch alles drumrum, cover, inzwischen nennt man es glaub ich artwork, also das aussehen, uswusf. und auch einige der texte/textstellen, die ich vorher entweder nich kannte oder eben nicht dergestalt wahrnahm…“abends liebe in gedanken/wo münder weiterzanken“ ein minimalminimaler wehrmutstropfen is der nicht bis dato gekannte schriftzug, allerdings ergibt alles nur so einen sinn auf dem bild, das is mir eben auch klar.“

danke!