04. Februar

Die Narren stehen um 6 Uhr morgens wieder vor dem Haus. Alljährlich kehren sie zur Weiberfasnacht in ihren Hemdglunkerle zurück. Wer nicht weiß, was das ist: macht nix.
Leute, die auch nicht wissen, wer wir sind, und was wir machen, gibt es auch.
Sehr viele.
Nach der erfolgreichen Einreichung des Materials bei MY45 wird unsere Single im März kommen!
Wie es bisher war und wohl auch bleiben wird, ausschliesslich im Eigenverteib zu haben. Die äußerst miserfolgreiche Anstuppsung diverser kleiner Label führte dazu:
 photo 20160122_153021_zpsocadt5vw.jpg
Ups. mag man denken, doch uns macht nur noch wütender und wir werden deshalb auf dem nächsten Album keine Mühe mehr scheuen, niemanden anzuschreiben. Oder zu fragen, ob er unsere Musik verlegen möchte.
Wir machen das lieber selbst.
Ich denke, Konzerte geben wir besser auch keine mehr. Zumindest nicht in Baden-Württemberg. Denn das Interesse ist nur noch da für Bands, die 10€ Eintritt verlangen und einen auf dicke Hose machen. Außer den Hardcores. Die machen auch für‘n 5er auf dicke Hose und schreien dich eine Stunde lang an. Auch gerne gesehen: ganz tolle Popmusik „noisig zerlegen“ und ganz famose „NuMetal“ Einsprengsel haben und wahnsinnig schöne Texte.
Ey, da höre ich mir selbst doch lieber PISSE an. „mit Schinken durch die Menopause“

Was also summa summarum bedeutet: es gibt ca. 153 handgemachte 7inches PLUS die restlichen, verbliebenen und zurückgeschickten MiniCD’s für kleines Geld.
Vorbestellungen nehmen wir keine an.
Das machen schon die anderen.
Wir behalten unsere Sachen lieber für uns allein.
Mein Schatz.
Kapitalismus sabotieren mit Kaufreizschwäche.

So long.