Konzert in der ALTEN HACKEREI mit ÜBERYOU

Wir kamen etwas früher an, als ÜBERYOU, da wir von Baden-Baden nach Karlsruhe nur durch einen Stau mussten und etwas über eine Stunde gebraucht haben.
Aufbauen, quatschen, Bier trinken. Als erstes setzte sich Ian, der Sänger von der Band zu uns. So viel zu erzählen und ein so offener Mensch! Super!
Die erst leicht angespannte Aufregung vor dem Auftritt in der ALTEN HACKEREI wich einer leichten Aufregung.
Wir hatten schon ein, zwei Mal in all den Jahren angefragt, doch es war nie zu einer Supportshow gekommen.
Da darf man als alter Hase schon mal ein wenig nervös sein, oder?
Mein Kopf ist noch ein wenig schwammig, da meine Süße heute morgen arbeiten gehen musste und ich hab nen Stall voll eigener und Freundeskinder zuhause. „Siedler von Catan“ spielen um 8Uhr 30. Viel geschlafen habe ich nicht….
Ich komme mal zum Punkt:
Total übergroßartig war’s!
Plüschi hat den Sound aufgedreht und ab ging die Luzie!
Mit ÜBERYOU spielt(e) eine äußerst aktive Band!
Superdankbar zeigten sie sich, da wir unser Equipemnt mitgebracht hatten, da die Herren ihren Tourbus an die mexikanische Band JOLIETTE verliehen haben, die gerade auf Europatour sind.
Dieses Engagement der Band mit Südamerika, sie waren vor einigen Wochen erst selbst in Mexico, Guatemala und unterwegs, ist schon großartige.
Ian gab mir Platten von 2 brasilianischen Bands FLAT und TIME AND DISTANCE.
Wenn mir die Ohren nicht noch bluten würden, liefen sie schon. Aber besser, man redet heute ganz leise mit mir, haha!
Nachher noch mit dem ältesten zum letzten Handballspiel der Saison. Super Idee!
Wie auch immer, sind sie auch noch involviert in das OBENUSE FESTIVAL, was dieses Jahr wieder am 06. Mai stattfinden wird. In Zürich.
Das funktioniert ganz ähnlich wie THE FEST in Florida. Ein Ticket, mehrere Kneipen in denen die Bands aufspielen.
Dieses Jahr 25 Bands aus der ganzen Welt in 5 Kneipen.
Da geht was. Sehr geil!
Sollten wir auch machen.
Post-it klebt schon am Kühlschrank ;-)

Ach so:
Konzert und alles war super!
Tausend Dank nochmal an die Band und Plüschi!
In der ALTEN HACKEREI kann man sich einfach nur wohlfühlen!